Nordseedetektive ermitteln in der Stadtbibliothek KÖB

Bettina Göschl liest und singt

Die bekannte Kinderbuchautorin und Liedermacherin Bettina Göschl war zu Gast in der Stadtbibliothek KÖB Meppen. Die dritten und vierten Klassen der Johannes-Gutenberg-Schule Meppen hatten Gelegenheit die Autorin live zu erleben.

Bettina Göschl schreibt gemeinsam mit ihrem Mann Klaus-Peter Wolf die Kinderkrimireihe „Die Nordseedetektive“, von der bisher bereits 5 Bände erschienen sind. Die Reihe ist in Norden angesiedelt, wo das Autorenpaar auch lebt. Die beiden Kinder Lukas und Emma lösen gemeinsam viele Fälle, in denen es um Raub, Betrug oder Entführung geht. Gelesen wurde aus dem aktuellen Band „Der verschwundene Piratenschatz“. Während einer Sturmflut wird  an der Küste ein altes Piratenschiff, in dem ein Schatz verborgen ist, freilegt. Muksmäuschenstill ist es, als Lukas und Emma die geheimnisvolle Flasche aus dem Priel bergen oder die beiden Räuber das Haus der Kinder beobachten.

Die Schülerinnen und Schüler hatten aber nicht nur Gelegenheit diese spannende Geschichte zu verfolgen, sondern konnten auch selbst mitmachen. Bettina Göschl hat auch viele Lieder geschrieben, unter anderem hat sie auch den Titelsong zu den Nordseedetektiven im KIKA geschrieben. Gemeinsam mit  ihrer Gitarre Gitty trug sie den Titelsong, aber auch andere Piraten- oder Grusellieder vor. Dabei gab es viele Möglichkeiten mitzumachen und laut mitzusingen, was den Kindern sichtlich Spaß machte. Am Ende forderten Sie sogar noch eine Zugabe.

Nachdem alle Fragen der Kinder beantwortet waren, gab es zur Erinnerung an diese aufregende Lesung noch ein Autogramm.

 

Lies-e geht an den Start: E-Books und Hörbücher aus der Stadtbibliothek KÖB Meppen

 

  Rund um die Uhr digitale Medien ausleihen: Am 01.02.2014 startet die Stadtbibliothek KÖB Meppen die Onleihe

   

Auswählen, einloggen, herunterladen – so einfach funktioniert das digitale Ausleihen bei der Stadtbibliothek KÖB Meppen. Das neue Angebot startet am 01.02.2014. Mit der Onleihe kann jeder Bibliothekskunde rund um die Uhr aktuelle Bestseller oder Hörbücher ausleihen, egal ob von zu Hause oder unterwegs. Er braucht dazu nur einen Internetanschluss sowie einen PC, Laptop, Tablet, E-Reader, mp3-Player oder Smartphone und einen gültigen Bibliotheksausweis.

  

Besonderer Vorteil: Der zusätzliche Service ist für Bibliothekskunden kostenlos. Auch Mahngebühren gibt es bei der Onleihe nicht: Nach Ablauf der Ausleihfrist lässt sich die Datei nicht mehr öffnen. Die „Rückgabe“ erfolgt sozusagen automatisch.

  

Im Bestand der Onleihe befinden sich mehr als 2000 Bücher und Hörbüche in digitaler Form. Im Anfangsbestand befinden sich Romane und Jugendbücher, hauptsächlich aktuelle Literatur und Bestseller. Dieser Bestand wird laufend ergänzt und soll auch noch auf andere Bereich ausgedehnt werden. Die Leihfrist für alle Medien beträgt 2 Wochen.

 

 

Der Ausleihvorgang ähnelt dem Einkaufen in einem Onlineshop. Der Kunde kann auf dem Internetportal www.lies-e.de oder mit der Onleihe-App den Medienbestand durchforsten und Titel in einen „Warenkorb” legen. Zum Ausleihen meldet er sich mit den Zugangsdaten seines Benutzerausweises an. Mit wenigen Klicks lässt sich die Datei auf das Endgerät übertragen. In der iOS-App für Apple-Geräte ist sogar eAudio-Streaming möglich, bei dem die Dateien ohne Download über eine bestehende Internetverbindung gleich abgespielt werden.

   

Die eBooks sind in den gängigen Formaten PDF und EPUB, Audios in WMA und Videos in WMV verfügbar. Über das eAudio-Streaming auch als mp3. Auf den meisten handelsüblichen E-Readern ist die Lektüre der ausgeliehenen Medien möglich. Mit Ausnahme der Kindle-Geräte von Amazon: Diese können nur die speziellen Amazon-Formate lesen und nicht die der Onleihe.

   

Wer „onleihen“ will, benötigt folgende kostenlose Software: Adobe Reader, Adobe Digital Editions, Windows Media Player oder die Onleihe-App. Einmalig muss eine „Adobe ID“ eingerichtet werden, damit die Medien aus der Onleihe geöffnet werden können. Sie sind mit einem digitalen Kopierschutz versehen, dem sogenannten Digital Rights Management (DRM). Viele Fragen rund um die Onleihe werden unter dem Punkt „Hilfe“ auf www.lies-e.de oder über das offizielle Nutzer- und Austauschforum userforum.onleihe.de beantwortet.

 

Sind alle zur Verfügung stehenden Exemplare eines Titels entliehen, können diese mit einem Klick vorgemerkt werden. Zunehmend ermöglicht die Onleihe auch die „Parallelausleihe”, so dass vor allem bei stark gefragten Bestsellern die Wartezeit erheblich verkürzt oder gänzlich vermieden wird.

  

Aktuell bieten bereits mehr als 1.500 Bibliotheken im deutschsprachigen Raum die Onleihe an – Tendenz steigend. Parallel dazu digitalisieren immer mehr Verlage ihr Angebot. Für Fragen rund um die Ausleihe von e-medien stehen die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek KÖB Meppen gerne zur Verfügung. Außerdem bietet die Stadtbibliothek KÖB Meppen am Freitag, 07.02.2014 um 17.00 Uhr eine erste Infoveranstaltung rund um dieses Thema an. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung in der Stadtbibliothek KÖB erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

 

 

Meppener Tagespost
Meppener Tagespost, 28.02.2013

Bibliothek seit dem 10.09.2012 wieder geöffnet

Renovierung abschlossen!

Einen Eindruck von unseren frisch renovierten Räumen können Sie sich hier machen.

 

 

Impressionen vom Umbau

Neue Impulse im Gesundheitsbereich der Stadtbücherei KÖB

Kneippverein unterstützt mit Buchspende die KÖB

 

Auch in diesem Jahr setzt der Kneippverein Meppen seine Gesundheitsinitiative in der Stadtbücherei KÖB fort.

Hartmut Voss, erster Vorsitzender und Mathias Kirchhoff, zweiter Vorsitzender des Vereins konnten auch in diesem Jahr die Gesundheitsbibliothek um 19 Bücher erweitern. Die Gesundheitsbibliothek umfasst in einem separaten Regel mit Kneipp-Gesundheits-Displays mittlerweile neben interessanten Büchern auch DVDs aus dem Gesundheitsbereich mit vielen Tipps zur praktischen Anwendung.

 

Tanja Schnetlage, Leiterin der Bücherei, freut sich über die Spende und über die neuen Impulse für die Kunden der Bibliothek. Sie berichtet über das zunehmende Interesse und die rege Nachfrage. Die langjährige Zusammenarbeit gewährleistet die notwendige Aktualität des Angebotes. Insbesondere in Zeiten knapper werdender Kassen ist die Leiterin der Bücherei über die kleinen Spenden für neuen Medien dankbar.

 

„Das Ziel Gesundheit wird nach Sebastian Kneipp durch kleine, regelmäßige Schritte und nicht durch spektakuläre Sprünge erreicht“, erläutert Voss „und entsprechend verstehen wir unsere Initiative mit der Gesundheitsbibliothek in der KÖB.“

Bei dem Kneipp-Gesundheitskonzept handelt es sich um eine ganzheitliche, auf Erfahrung beruhende Lehre mit den fünf Säulen Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensordnung. Im Vordergrund steht das Vorbeugen.

 

„Da der Kneippverein sich dem Gesundheitsbewusstsein einer breiten Öffentlichkeit verpflichtet fühlt, möchten wir durch Informationen und Aktionen zum gesundheitsbewussteren Verhalten anregen“, so Kirchhoff. „Der Gesundheitsbibliothek in der KÖB kommt dabei eine wichtige Rolle zu und wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit der KÖB“, betont Voss.

"Verrat bei den Wikingern" war ein voller Erfolg

Über 160 Kinder verfolgten die spannende Geschichte

Am 27. Oktober war es endlich so weit: mit einem grimmigen Gesicht kommt THiLO auf die gespannten Zuhörer zu - dann geht's munter los, denn so grimmig ist er gar nicht.

THiLO erzählt, warum er Schriftsteller geworden ist und was ihn an diesem Beruf, abgesehen von der Möglichkeit in der Bücherei auf dem Tisch sitzen zu dürfen, so begeistert.

Nahtlos geht die Erzählung zu Einar und den Wikingern über. Einar und sein Odin erleben auf der Leuchtturminsel ein aufregendes Abenteuer in dessen Verlauf sie auf den Göttervater Odin und seine Gehilfen, die Raben Hugin und Munin, treffen. Die hat THiLO dann auch mitgebracht. Die Raben unterstützen THiLO immer wieder beim Erzählen der Geschichte. Zum Abschluß der überaus gelungenen, Lustigen und spannenden Lesung durften einige Kinder dann noch ihren Namen in Runen aufschreiben. 

Die Gewinner unseres Luftballonwettbewerbes

Nina, Tim und Jana

Am 13. Juni 2010 haben wir im Rahmen des Pfarrfestes der Propsteigemeinde St. Vitus einen Luftballonwettbewerb durchgeführt. Mehr als 90 Kinder haben einen Ballon steigen lassen, 16 Karten wurden gefunden und an die Bücherei zurückgeschickt. Gewonnen hat Jana Bielke, ihr Ballon flog bis Neumünster in Schleswig-Holstein. Den zweiten Platz belegte Tim, sein Ballon flog bis nach Drochtersen an der Elbe. Der Ballon von Nina Doskoc schaffte es bis Holvede an der A1 vor Hamburg.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen und dem Gewinner.

 

Ferienpassaktion "Das Ungeheuer vom Meeresgrund" am 22. Juli 2010

 

 

 

 

 

Klassik für Kinder am 22.04.2010

Die Veranstaltung "Klassik für Kinder" wurde am 22.04.2010 in Zusammenarbeit für dem Förderverein der Stadtbnücherei KÖB Meppen durchgefürt. Es kamen 20 interessierte Kinder, um sich die Geschichte von Peter und dem Wolf anzuhören und einiges über Instrumente zu erfahren.

Peter und der Wolf 22.04.2010

"Stunde der Wahrheit"

Boris Pfeiffer las aus den "Drei ??? Kids"

Am 18.09.2009 war es endlich so weit: der bekannte Kinderbuchautor Boris Pfeiffer kam nach Meppen und stellte insgesamt 140 interessierten Kindern die drei ??? Peter, Justus und Bob vor.

Domhof 12
49716 Meppen

Telefon: 05931 13410

Öffnungszeiten

Montag 13.00 - 18.00 Uhr
Dienstag   8.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag  13.00 - 18.00 Uhr
Freitag 13.00 - 18.00 Uhr
Sonntag 10.00 - 12.00 Uhr
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtbücherei KÖB